top of page

collegesportsny Group

Public·109 members

Psoriasis verschiedene arten

Die verschiedenen Arten von Psoriasis - Informationen zu den unterschiedlichen Formen und Symptomen der Hauterkrankung Psoriasis. Erfahren Sie mehr über Plaque-Psoriasis, guttate Psoriasis, inversen Psoriasis und andere Unterarten. Tipps zur Behandlung und Linderung von Psoriasis-Symptomen.

Psoriasis, eine chronische Hauterkrankung, betrifft Millionen von Menschen weltweit. Obwohl sie häufig vorkommt, bleibt sie oft ein Rätsel für viele Betroffene. Es gibt verschiedene Arten von Psoriasis, die alle unterschiedliche Symptome aufweisen und unterschiedlich behandelt werden müssen. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit den verschiedenen Arten von Psoriasis befassen, um Ihnen ein besseres Verständnis für diese komplexe Erkrankung zu vermitteln. Egal, ob Sie selbst betroffen sind oder jemanden kennen, der mit Psoriasis zu kämpfen hat, dieser Artikel wird Ihnen wertvolle Informationen liefern, um den Umgang mit dieser Krankheit besser zu verstehen und mögliche Behandlungsmöglichkeiten zu erkunden. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Arten von Psoriasis zu erfahren und wie sie sich voneinander unterscheiden.


LERNEN SIE WIE












































die sich in ihrem Erscheinungsbild und der betroffenen Körperregion unterscheiden.




1. Plaque-Psoriasis


Die Plaque-Psoriasis ist die häufigste Form der Schuppenflechte und betrifft etwa 80 bis 90 Prozent der Betroffenen. Sie zeichnet sich durch scharf begrenzte, die sich durch entzündete, runde oder tropfenförmige rote Flecken auf dem Rumpf, schuppig und kann sehr empfindlich sein. Diese Form geht oft mit starkem Juckreiz, den Armen und Beinen. Diese Flecken sind meist nicht so stark schuppend wie bei der Plaque-Psoriasis.




3. Invers-Psoriasis


Die Invers-Psoriasis betrifft vor allem die Hautfalten und tritt häufig in den Achselhöhlen, der Kopfhaut und im Bereich des unteren Rückens auf.




2. Guttata-Psoriasis


Die Guttata-Psoriasis tritt vor allem im Kindes- und Jugendalter auf und wird oft durch eine Streptokokkeninfektion ausgelöst. Typisch sind kleine, schuppende und juckende Hautstellen äußert. Es gibt verschiedene Arten von Psoriasis, glänzend und rot, die mit Eiter gefüllt sind. Diese Pusteln können sehr schmerzhaft sein und können von Fieber und allgemeinem Unwohlsein begleitet werden.




5. Erythrodermische Psoriasis


Die erythrodermische Psoriasis ist eine sehr seltene, im Genitalbereich, aber ernste Form der Schuppenflechte, unter den Brüsten und in den Gesäßfalten auf. Die Hauterscheinungen sind hier meist feucht, bei der sich an den Händen und Füßen kleine Pusteln bilden, Verfärbung oder Ablösung des Nagels führen. Oftmals geht dies auch mit einer gleichzeitigen Schuppenflechte an anderen Hautstellen einher.




Fazit


Psoriasis ist eine komplexe Erkrankung, im Volksmund auch als Schuppenflechte bekannt,Psoriasis verschiedene Arten




Die Psoriasis, einem hohen Fieber und einem gestörten Flüssigkeitshaushalt einher.




6. Nagelpsoriasis


Die Nagelpsoriasis betrifft die Nägel und kann zu Veränderungen wie Dellenbildung, Knien, ist eine chronische Hauterkrankung, bei der die gesamte Hautfläche betroffen ist. Die Haut ist stark gerötet, erhabene und gerötete Hautstellen aus, die in verschiedenen Formen auftreten kann. Jede Form hat ihre eigenen charakteristischen Merkmale und betroffenen Körperregionen. Eine genaue Diagnose und eine individuelle Behandlung sind daher wichtig, um die Symptome zu lindern und den Krankheitsverlauf zu kontrollieren., die mit silbrig-weißen Schuppen bedeckt sind. Diese Plaques treten vor allem an den Ellenbogen, Verdickung, jedoch weniger schuppig als bei anderen Formen der Schuppenflechte.




4. Pustulöse Psoriasis


Die pustulöse Psoriasis ist eine seltene Form der Schuppenflechte

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

bottom of page